Sie können sich den Textinhalt mit der Zugriffstaste Ihres Browsers und der Ziffer 1 vorlesen lassen. Bei Verwendung des Internet Explorers drücken Sie anschließend bitte die Enter-Taste.? Näheres zu Zugriffstasten finden Sie unter ?Informationen zum Vorlesesystem?.

Hilfsnavigation

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Erklärung zur Barrierefreiheit | Hinweis-Formular | Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort

Volltextsuche

Informationen zum Vorlesesystem

Ausländerangelegenheiten


Bitte beachten Sie folgendes

Telefonische Erreichbarkeit der Ausländerbehörde:

Wegen der eingeschränkten Vorsprachemöglichkeiten während der Corona-Pandemie ist die Anzahl der Anrufe in der Ausländerbehörde stark angestiegen. In Verbindung mit einer sehr angespannten personellen Situation ist es leider noch nicht wieder möglich, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jedes Telefonat annehmen können, da ansonsten andere Aufgaben, wie z. B. die Bestellung von Aufenthaltstiteln, nicht mehr wahrgenommen werden könnten.

Es wird daher dringend gebeten, die Ausländerbehörde nicht telefonisch sondern per E-Mail zu kontaktieren! Auslaenderbehoerde@landkreis-goslar.de

Die Beantwortung der E-Mail kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Bitte sehen Sie von Nachfragen ab, weil die Angelegenheit dadurch verzögert werden würde. Es wird höflichst um Ihr Verständnis gebeten.

Während des aktuellen Lockdowns ist eine Online-Terminvergabe nur in Notfällen möglich (bitte runterscrollen). Anliegen, bei denen persönliche Vorsprachen in der Ausländerbehörde zwingend erforderlich sind (z. B. die Beantragung von elektronischen Aufenthaltstiteln wegen der notwendigen Abnahme von Fingerabdrücken), stellen einen Notfall dar.

Es können auch weiterhin Termine für die Aushändigung von elektronischen Aufenthaltstiteln reserviert werden. Eine Übersendung der Aufenthaltstitel erfolgt ab dem 10.06.2021 nicht mehr per Einschreiben.

Eine Beantragung der Verlängerung von Fiktionsbescheinigungen, Aufenthaltsgestattungen und Duldungen muss weiterhin per E-Mail oder schriftlich per Post erfolgen. Eine Vorsprache ist in diesen Fällen grundsätzlich nicht möglich.

Darüber hinaus können Termine erst wieder nach dem Ende des Lockdowns vergeben werden.

Für sonstige dringende Notfälle besteht ausnahmsweise die Möglichkeit, dass Termine vergeben werden. Bitte richten Sie in diesen Fällen Ihre Anfrage möglichst per E-Mail an 

auslaenderbehoerde@landkreis-goslar.de 

oder – wenn eine E-Mail-Versendung nicht möglich ist - telefonisch montags und dienstags von 14:00 - 16:00 Uhr über 

05321/76-323.

Bitte beachten Sie, dass das Betreten des Dienstgebäudes nur mit einer Terminbestätigung und einem medizinischen Mund-Nasen-Schutz möglich ist!

Telefonliste der Sachbearbeiter/Innen in der Ausländerbehörde [PDF-Dokument: 200 kB]

Termin-Appointment - Video hat keinen Ton / Video has no sound
MP4, 11,9 MB

 


Hinweise zu Visaanträgen

Die Ausländerbehörde bittet um Verständnis, dass telefonische Anfragen und E-Mails bezüglich Visaanträgen zur Zeit nicht bearbeitet werden können.

The immigration office asks for your unterstanding that telephone inquiries and e-mails regarding visa applications can not be processed at the moment. We apologise for any inconvenience.

EU-Austritt des Vereinigten Königreichs (Brexit)

Fragen und Antworten zu den Auswirkungen auf die Statusrechte der Bürger im Zusammenhang mit dem Brexit finden Sie hier.

Formulare und Hinweise