Sie können sich den Textinhalt mit der Zugriffstaste Ihres Browsers und der Ziffer 1 vorlesen lassen. Bei Verwendung des Internet Explorers drücken Sie anschließend bitte die Enter-Taste.? Näheres zu Zugriffstasten finden Sie unter ?Informationen zum Vorlesesystem?.

Hilfsnavigation

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Erklärung zur Barrierefreiheit | Hinweis-Formular | Bürgerservice | Wirtschaft & Tourismus | Bildung & Kultur | Grußwort

Volltextsuche

Informationen zum Vorlesesystem

09.06.2021
Kreisstraße 28 zwischen Wennerode und Landesgrenze Sachsen-Anhalt ab 21. Juni voll gesperrt


Ab Montag, den 21. Juni bis zum 9. Juli ist die Kreisstraße 28 zwischen der L 510 bei Wennerode („Weißes Ross", Osterwiecker Straße) und der Landesgrenze nach Sachsen-Anhalt für den öffentlichen Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Die Umleitungsstrecke während dieser Zeit führt über Lochtum und Vienenburg.

Auf einer Länge von rund 1.300 Metern wird eine neue Trag- und Deckschicht aufgebracht, um die Fahrbahneigenschaften und die Verkehrssicherheit der in die Jahre gekommenen Straße zu verbessern. Die Zufahrten und Randbereiche werden im Zuge der Baumaßnahme entspre-chend angepasst. Die Gesamtkosten für den Landkreis Goslar betragen rund 320.000 Euro. Der Landkreis bittet um Verständnis für die Beeinträchtigungen.